C-Jugend mit erster Testspielniederlage

15.03.2017

Geschrieben von:

Am vergangenen Samstag kassierte man gegen die DJK Weildorf mit einem 2:3 die erste Niederlage in der Vorbereitung. Man merkte der Mannschaft in diesem Spiel zum ersten mal die anstrengenden vergangenen Wochen an, inklusive der kräftezehrenden Einheit einige Stunden vor Spielbeginn. Man brauchte ca. 20 Minuten um vernünftig in das Spiel zu finden, trotz überlegener Ballbesitzquote von ca. 70% – nur stand es hier allerdings schon 0:2 für die Gäste. Dies war auf unnötige Fehler und mangelnde Konzentration/Einstellung zurückzuführen.

Nach der Pause legten die Eisenbahner aber nach einer herben Halbzeitansprache mehr als nur eine Schippe drauf. Sehr schnell schaffte man durch einen wuchtigen Kopfball nach einer Ecke den Anschluss, Felix Meißner war der Torschütze.

Prompt im Gegenzug gab es aber wieder nach einem sehr ungeschickten Abwehrfehler aufgrund mangelnder Konzentration das 1:3. Ab der 50. Minute erspielte man sich aber ein erhebliches Übergewicht und ließ die DJK aus Weildorf nicht mehr gefährlich vor das Tor. Hier profitierte man jetzt wiederum von der konditionellen Überlegenheit welche sich bemerkbar machte. Die DJK hatte bei drei Aluminiumtreffern und etlichen Chancen der ESVler dann noch Glück, dass nur noch Johnny Exposito Javier zum 2:3 Endstand traf.

Aufgrund der engagierten zweiten Hälfte gingen die Trainer Hofherr/Trnka mit einem deutlich positiveren Gefühl aus der Partie. Man weiß, dass defensiv noch einige Probleme zu beheben sind, allerdings ist das Offensivspiel und die Angriffslust der Mannschaft sehr positiv zu bewerten. Die Jungs sind auf dem richtigen Weg und wollen dies nun im abschließenden Test wiederum gegen den USK Anif beweisen.

Share on Facebook
Please reload

einzigartige Besucher

Besuche insgesamt

 

©2018 ESV Freilassing e. V.

Datenschutz

0