ESV E-Junioren erfolgreich im Hallenturnier des SV Saaldorf

20.03.2017

Am Sonntag den 19.03.2017 war es wieder soweit, das alljährliche Hallenturnier der E1-Junioren
beim SV Saaldorf. Gleich beim ersten Spiel für den ESV bekam man es mit dem starken ASK Salzburg zu tun.
Schon in der Kabinenbesprechung wurde die Taktik für dieses Spiel festgelegt. Sofort nach dem Anpfiff
nahmen die ESV-Kicker das Spiel in ihre Hand und brachten mit ihrem gewohnten sicheren Passspiel
Ruhe in die Partie. Trotz zweier Konzentrationsfehler gewann man das Spiel 3:2. Als nächste Partie
hatte man den TSV Berchtesgaden als Gegner, aber auch in diesem Spiel wurde der ESV nie in Bedrängnis
gebracht und gewann 1:0. Dann im dritten Spiel ging es in das Derby gegen den SV Saaldorf, das hart umkämpfte
Spiel verlangte den ESV-Kickern alles ab. Am Anfang des Spieles fing man sich gleich ein Tor ein, aber
mit vereinter Kraft gewann man das Derby mit 3:1 und ging als Erster in der Gruppe in das Halbfinale.


In diesem Spiel mussten die ESV-Kicker gegen WSC Bayerisch Gmain antreten. Den besseren Start erwischten die ESVler und erspielten sich eine Chance nach der Anderen. Somit war das 1:0 völlig verdient und es hätte auch schlimmer für den WSC kommen können. Doch in den letzten Minuten versuchten die Gmainer noch einmal alles und kamen kurz vor Schluss doch noch zum 1:1. Ein 9m-Schießen musste also den ersten Finalisten küren. Das Glück war hier auf Seiten der Freilassinger, diese zogen somit in das Finale gegen den BSC Surheim ein. Die leicht favorisierten Surheimer bissen sich die Zähne an der Freilassinger Abwehr aus und mit etwas mehr Glück hätten die ESVler das 1:0 erzielen können. Doch es blieb bis kurz vor Schluss beim 0:0, bis eine starke Einzelleistung eines BSC-Spielers die Entscheidung brachte und somit den hochverdienten 2. Platz im Turnier.

 

 

Share on Facebook
Please reload

einzigartige Besucher

Besuche insgesamt

 

©2018 ESV Freilassing e. V.

Datenschutz

0